Danmachi - Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka

Otakus hier rein, nyaaaa
Benutzeravatar
Rasogo
Beiträge: 344
Registriert: 25. Jan 2016, 21:04
Wohnort: NRW

Danmachi - Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka

Beitragvon Rasogo » 30. Jun 2016, 20:06

Vor nicht langer Zeit schaute ich einen Anime namens Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka oder auch kurz: Danmachi
Da er mir persönlich sehr gefallen hat,wollte ich mich mal hinsetzen und euch über Danmachi was erzählen! x)

Genres:
Action | Comedy | Romance | Abenteuer | Fantasy

Inhalt:
In einer Stadt namens Orario lebt der junge Abenteurer Bell Cranel. Die Göttin Hestia, die im Himmel ein Hoffnungsloser Fall war,lernte Bell kennen,der in keiner Familia war.Zusammen mit der Göttin Hestia bildeten sie eins eine Familia.
Doch was ist eine Familia? Die Götter,die im Himmel lebten,stiegen auf die Erde herab. Zusammen mit den Menschen,kann jeder Gott eine eigene
Familia aufbauen. 1 Familia hat maximal 1 Gott. Die Menschen in einer Familia beten den Gott (den Anführer der Familia) an.
Götter haben auf der Erde eine menschliche Form. Die Stadt Orario wird auch Dungeon genannt. In einem Teil der Stadt leben Menschen friedlich
doch in einem anderen Teil ist ein riesen großen Labyrinth,auch Dungeon genannt. In dem Dungeon gibt es verschiedene Ebenen, je höher die ebene,desto stärker sind die Monster die im Dungeon lauern. Der Abenteurer Bell Cranel hatte sein erstes Abenteuer auf der ersten Ebene. Komisch war jedoch,dass er ein Minotaurus begegnete,welche eigentlich nicht auf der ersten Ebene lauern. Die Loki-Familia,die auf Minotaurusjagd war,
ließ einen wohl ausversehen flüchten. Aiz Wallenstein, die zur Loki Familia gehört,rettet Bell. Daraufhin verliebte sich Bell in sie.
Aiz Wallenstein,die auch "Schwertprinzessin" genannt wird,ist bereits auf level 5. Schnell wird Bell klar,dass er sie überholen will. Er will
an ihrer Seite stehen,doch das kann nur passieren,wenn er hart dafür kämpft und trainiert. Hestia,die Göttin von Bell,
fand einen merkwürdigen Skill,den Bell beherrscht. Er wächst schnell => er wird schnell stärker,da er ein Ziel vor Augen hat.
Seine Stats erreichen schnell Rang S. Doch wieso? Bell hat ein Ziel vor Augen. Stärker werden. Dieser Skill lässt ihn schnell
stärker werden,jedoch verblasst der Skill,wenn Bell kein festes Ziel mehr vor Augen hat. Dem Gott Hestia ist es jedoch nicht erlaubt ihm von dem Skill zu erzählen. Stattdessen ist sie eifersüchtig auf Aiz und versucht Bell nur für sich zu haben.

Bell erlebt sein großes Abenteuer,was uns in insgesamt 13 Folgen gezeigt wird. Alleine oder auch in einer Gruppe, bezwingt er die großen und gefährlich Monster auf den verschiedenen Ebenen, um Aiz Wallenstein näher zu kommen. Auf seinem Abenteuer erreicht Bell level 2 innerhalb von einem Monat. Er brach somit den Rekord von Aiz Wallenstein.

Infos:
-Götter besitzen eine Art göttliche Kraft,welche sie auf der Erde nicht benutzen dürfen.
-wie levelt man auf? In dem man eine heldenhafte Tat vollendet => bsp. : man besiegt ein sehr starkes Monster
-Jedes Monster besitzt einen Kristall. Den bekommt man,wenn man ein Monster besiegt. Je stärker das Monster, desto wertvoller ist der Kristall.
Die Kristalle kann man in der Stadt eintauschen => in Geld.

Meinung:
Es ist ein sehr unterhaltender Anime. Mir hat er persönlich sehr gefallen,da es Sword art online ähnelt und ich ein großer SAO fan bin!
Leider hat der Anime ein offenes Ende und es wurde noch nicht gesagt,dass es eine 2te Staffel geben wird. x(
In Japan ließ sich der Anime nicht so gut verkaufen. Im Westen (Europa) jedoch ist der Anime sehr erfolgreicht.
Danmachi ist auf jeden Fall einer meiner Lieblingsanimes! /geldgierig

Ich habe mir Mühe gegeben,nichts wichtiges zu spoilern /lecker
Aiz_Wallenstein_Anime.png
Aiz *o*
Benutzeravatar
Kiryi
Komplett behindatZ
Beiträge: 10787
Registriert: 12. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Saint City
Kontaktdaten:

Re: Danmachi - Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka

Beitragvon Kiryi » 2. Jul 2016, 19:48

klingt mehr wie ein Game als ein Anime xD grundsätzlich interessant, kann ihn ja mal auf meine watchlist schreiben, die ich leider fast nicht abarbeite x.x
Benutzeravatar
Rasogo
Beiträge: 344
Registriert: 25. Jan 2016, 21:04
Wohnort: NRW

Re: Danmachi - Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka

Beitragvon Rasogo » 2. Jul 2016, 22:52

klingt mehr wie ein Game als ein Anime xD grundsätzlich interessant, kann ihn ja mal auf meine watchlist schreiben, die ich leider fast nicht abarbeite x.x
Der anime ähnelt halt sao. :O
Tu's unbedingt auf deine MUST MUST MUST watch Liste an erster stelle, der anime ist genial ;D

Zurück zu „Anime & Manga“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast