[Umfrage] ResBug im Guild Siege - was tun?

PvP- und Highscore-Bereich inklusive Guild Siege Logs

ResBug im Guild Siege - was tun?

Überlebende müssen alle gleichzeitig ressen
4
5%
Überlebende müssen ressen (nacheinander ist ok)
10
14%
Überlebende dürfen frei entscheiden was sie tun
15
20%
Betroffene müssen aufstehen
6
8%
Betroffene müssen ausloggen
8
11%
Betroffene können entscheiden ob sie aufstehen oder ausloggen
3
4%
Betroffene können frei entscheiden was sie tun
28
38%
 
Abstimmungen insgesamt: 74
Benutzeravatar
Kiryi
Komplett behindatZ
Beiträge: 10798
Registriert: 12. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Saint City
Kontaktdaten:

[Umfrage] ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Kiryi » 30. Mär 2017, 16:57

Also auf Pups Vorschlag uns als teilnehmende Gilden zu einigen, möchte ich diese Diskussion nicht begraben, sondern hier gesittet weiterführen. Auch würde ich gerne ausführliche Diskussionen ob oder in wie weit es nun BugUsing ist vermeiden und einfach mal hören wie die Meinungen zur Reaktion auf einen ResBug sind.

Von WEBZEN kam leider noch keine Info.

Also...ihr könnt zwei Optionen wählen. Einmal für die Überlebenden und einmal für die Betroffenen.

edit: Ich möchte noch hinzufügen, dass das Ergebnis dieser Umfrage keine beschlossene Sache ist, sondern lediglich zeigen kann, wie die Mehrheit denkt. Ob sich dann daran gehalten wird von allen Spielern, muss dann erst noch geklärt werden.
Benutzeravatar
Kiryi
Komplett behindatZ
Beiträge: 10798
Registriert: 12. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Saint City
Kontaktdaten:

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Kiryi » 21. Apr 2017, 19:46

Nunja, also WEBZEN hat bisher leider keine Aussage getroffen und ich habe da auch keine große Hoffnung mehr. Die Abstimmung zeigt aber bisher, dass die Mehrheit einfach weiterhandeln will wie all die Jahre zuvor. Ich denke eine Absprache, wie von Pupsvogel vorgeschlagen, wird dann auch nicht so einfach umsetzbar sein.
Pupsvogel

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Pupsvogel » 21. Apr 2017, 19:56

Ja Stimmt :) Dann machen wir einfach so weiter wie bisher...
Bongoo
Beiträge: 250
Registriert: 17. Dez 2012, 18:02

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Bongoo » 22. Apr 2017, 08:19

@Pupsvogel

Das gehört hier zwar eigentlich nicht rein, aber ich würde mich auf diesem Wege gerne noch einmal bei dir, meinem treuesten Fan, bedanken. Bloß ein kleiner Tipp am Rande, die eckigen Klammern mit den drei Punkten dienen zur Kenntlichmachung von ausgelassenen Satzteilen. :)
HSV <33
Benutzeravatar
Pina
Beiträge: 592
Registriert: 27. Sep 2012, 20:37
Wohnort: Stuttgart

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Pina » 22. Apr 2017, 10:07

Und wie siehts mit Makros und ftool jar aus ? Alles was ihr benutzt stellt natürlich kein Problem da
Z.R.S.
Beiträge: 648
Registriert: 12. Mär 2014, 17:04

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Z.R.S. » 22. Apr 2017, 11:37

Ein Witz, wer will schon freiwillig n RessBug im GW haben...und wenn man einen hat kann man ihn auch nutzen wenn ich meine Leben schon nich nutzn kann^^ und am Ende gg 3-5mann zu fighten is so ziemlich sinnlos ^^


Und wie siehts mit Makros und ftool jar aus ? Alles was ihr benutzt stellt natürlich kein Problem da
Das is erlaubt. /frech
R.I.P. Aqlzzary und Xavvvo ein Mitglied des Shiato-Stiernackenkommandos /grinsen
Benutzeravatar
Flameheart
Doofi der Woche
Beiträge: 3021
Registriert: 22. Aug 2015, 01:25
Wohnort: BW

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Flameheart » 22. Apr 2017, 13:36

Hierzu vielleicht nochmal ein Auszug aus den WEBZEN-Verhaltensregeln (Link):
4. Ausnutzendes Verhalten

Jegliches ausbeuterisches Verhalten im Spiel kann zu Strafen gegen den Account führen, von dem dieses Verhalten ausging. WEBZEN entscheidet von Fall zu Fall, ob es sich um einen Regelverstoß handelt und welche Maßnahmen ergriffen werden, die bis hin zum Ausschluss vom WEBZEN-Service reichen. Im Wiederholungsfall kann sich das Ausmaß der Strafe erhöhen. Abhängig von der Schwere des Vergehens werden eventuell weitere Schritte eingeleitet.

Die folgende Liste beinhaltet einige Beispiele zu ausbeuterischem Verhalten, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit:


a. Makroing/Botting

Die Nutzung und/oder Verbreitung jeglicher Programme oder Anwendungen von Dritten in der Absicht, sich einen Vorteil gegenüber anderen zu verschaffen. Dies Schließt auch Makros ein, die durch Hardware wie z.B. Keyboards oder Computer-Mäuse aktiviert werden.

b. Duping/Exploits/Missbrauch von Bugs

Jeglicher Versuch einen Fehler im Spiel auszunutzen, um sich einen unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern zu verschaffen.

c. Modding

Modifizierung des Spiel-Clients oder die Benutzung von Software, die den Arbeitsspeicher beeinflusst, um sich so einen unfairen Vorteil zu verschaffen.
So.. Man sehe: Seitens WEBZEN sind Makros scheinbar genauso verboten, wie Bugusing oder Tools, wobei der Begriff "Makro" auch nicht wirklich genau definiert ist, finde ich. Es klingt aber schon nach den von den Herstellern mitgelieferten Funktionen.
Ich persönlich würde niemandem vorwerfen etwas zu nutzen, was mittlerweile jede halbwegs gescheite Gamer-Tastatur hergibt, allerdings sieht unser lieber Publisher das wohl anders. Wer sich also nicht dran hält, sollte das Risiko dann selbst abwägen.
Bild
"Before we begin our banquet, I would like to say a few words. [...] Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!" - Albus Dumbledore
Benutzeravatar
Kiryi
Komplett behindatZ
Beiträge: 10798
Registriert: 12. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Saint City
Kontaktdaten:

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Kiryi » 22. Apr 2017, 15:39

Und wie siehts mit Makros und ftool jar aus ? Alles was ihr benutzt stellt natürlich kein Problem da
Was gegen die Spielregeln verstößt, ist verboten. Da gibt es doch nichts abzustimmen.

Zum ResBug gibt es eben unterschiedliche Meinungen und kein Statement von WEBZEN. Die Abstimmung diente dazu rauszufinden, ob die Mehrheit der Spieler eine Absprache im Sinne von "es muss geresst werden / es muss aufgestanden werden" o.ä. bevorzugen würden, solange da nichts geklärt ist. Da die Mehrheit keine spezielle Absprache wünscht, wird man es nun halt kaum durchsetzen können. Was anderes wurde hier nicht festgestellt. Ob ResBug "ausnutzen" nun BugUsing ist oder nicht, ist damit auch nicht geklärt - dafür müsste WEBZEN was sagen.

edit: ich will hier auch nichts bestimmen, ich wollte nur versuchen die Meinungen zur Reaktion auf einen ResBug zu sammeln, da Pupsvogel eine Absprache vorgeschlagen hatte, weil es eben keine klare Definition gibt.
Benutzeravatar
Konare
Beiträge: 346
Registriert: 26. Aug 2015, 15:25

Re: ResBug im Guild Siege - was tun?

Beitragvon Konare » 29. Dez 2017, 21:40

Wo ist die option, dass jeder einen releasten ResBug Fix an Webzen schickt, damit ihre Inbox damit voll ist?
Sehe Hoffnung am Horizont verziehen, wie ein fahrender Zug. -Motrip
https://www.youtube.com/c/konaredevos

http://www.directupload.net/file/d/5045 ... sz_jpg.htm

Zurück zu „PvP & Highscores“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast