[Guide] Der Bowjester

Acrobat, Jester, Ranger, Harlequin, Crackshooter
Benutzeravatar
Kiryi
Komplett behindatZ
Beiträge: 10794
Registriert: 12. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Saint City
Kontaktdaten:

[Guide] Der Bowjester

Beitragvon Kiryi » 19. Dez 2011, 17:15

Wichtig: Alle meine Guides bestehen aus meiner Meinung über eine Klasse / Levelart und sollen nur eine Möglichkeit darstellen wie man es machen kann. Es wird immer andere Meinungen geben. Ich kann versichern, dass alles was ich schreibe, auch wirklich funktioniert und mir sinnvoll erscheint. Im Normalfall habe ich auch alles selbst schon getestet, sodass ich aus Erfahrung spreche und nicht nur Informationen im Internet aufgreife, die gegebenenfalls fehlerhaft sein könnten.


Der Bowjester Guide


Vorwort:

Der Bowjester, kurz BJ, ist keine richtige Klasse. Besonders Spieler, die ihn nicht mögen, sprechen auch vom Bugjester. Trotzdem nutzt er keinen Bug, sondern lediglich ein Feature des Jesters. Ein Jester bekommt als einzige Klasse 4% Critrate pro 10 DEX. Alle anderen Klassen erhalten nur 1%. Der Bowjester benutzt im Gegensatz zu einem normalen Jester einen Bogen und kein Yoyo. Da der Bogen-Damage auf DEX basiert, wird dadurch der Vorteil der 4% Critrate pro 10 DEX stark ausgenutzt.


Build:

STR: 15
STA: 15
DEX: XX
INT: 15


Alle Punkte werden auf DEX gesetzt um möglichst hohen Schaden zu erzielen. Da der BJ eine Distanz-1on1-Klasse ist, wird normalerweise kein STA benötigt. Wenn ihr aber unbedingt wollt, könnt ihr darauf einige Punkte setzen. Dies kann z.B. im PvP von Nutzen sein. INT und STR bringen nichts.


Skills:

Bild Bow Mastery
Gibt euch etwas Atk, wodurch euer Damage erhöht wird.

Bild Perfect Block
Gibt euch 20% Blockrate was eure Lebenserwartung erhöht.

Bild Fast Walker
Lässt euch für ein paar Sekunden 50% schneller laufen. Dieser Skill ist beim Leveln weniger wichtig, kann aber grundsätzlich in jeder Lebenslage vorteilhaft sein. Besonders im PvP ist dieser Skill nützlich.

Bild Dark Illusion
Macht euch für wenige Sekunden unsichtbar. Beim Leveln kann man damit vor einem Monster flüchten, wenn die eigenen Hp knapp werden. Ansonsten ist dieser Skill im PvP sehr wichtig, da er euch einen großen Vorteil verschafft.

Das war es auch schon, denn wie gesagt, ist der Jester eigentlich auf das Yoyo ausgelegt und dementsprechend sind seine Skills auch dafür gemacht und sind somit nutzlos für einen BJ.


Equipment:

Waffen:
Lvl 60 --> Der Guardian Bow ist eure erste Green-Waffe. Er braucht nicht groß geuppt werden, da er maximal 15 Level benutzt werden sollte.
Lvl 75 --> Der Luzaka Bow ist ein Muss für einen BJ. Er hat nicht nur sehr gute Effekte, sondern bietet euch die Möglichkeit einen Ultimate-Bogen zu tragen. Aus diesem Grund ist er (leider) auch die Endwaffe eines Bowjesters, da alle besseren Bögen nur als Ranger getragen werden können.

Rüstungen:
Lvl 45 --> Das Cruiser Set ist Pflicht für einen BJ, da es 40% kritischen Schaden gibt. Das Cruiser Set kann sogar als Endrüstung benutzt werden.
Lvl 90 --> Das Restra Set kann das Cruiser ersetzen, da es ebenfalls 40% kritischen Schaden bringt. Die übrigen Effekte sind aber normalerweise nicht wichtig, weshalb man auch beim Cruiser Set bleiben kann. Das Restra kann entsprechenderweise also auch als Endset benutzt werden. Es ist übrigens normalerweise weitaus günstiger, da es nur Jester tragen können. Das Cruiser wird vor allem von Rangern benutzt und hat deshalb einen sehr hohen Preis. Ich empfehle deshalb nur ein schwaches und damit billiges Cruiser zum Leveln und anschließend ein gutes Restra.

Erweckungen:
Bow --> Kritischer Schaden
Helmet --> DEX (oder gegebenenfalls auch STA)
Suit --> Kritischer Schaden
Gaunts --> ATKSPD oder Critrate, wenn ihr nicht 100% habt, ansonsten Attack
Boots --> Kritischer Schaden

Sockel:
Bow --> Electric Cards, wenn ihr keine 100% Critrate habt, ansonsten Fire Cards (--> Kritischer Schaden). Die Fire Cards sollen aber wohl auch nur eine geringe Menge mehr Dmg bringen als Electric Cards, sind dazu aber sehr viel teurer.
Suit --> Attack, etwas anderes braucht ein BJ nicht.

Schmuck:
Für maximalen Damage mit kritischen Treffern ist 'Der eine Ring' am besten. Dazu kann man normale Demols nutzen, Soul Demols oder Soul Range Earrings. Normale Demols geben auf gleicher Upgrade-Stufe weniger Atk, weshalb die Soul Varianten grundsätzlich besser sind, jedoch sind hoch geuppte Demols billiger und leichter auf dem Markt zu finden.

CS-Klamotten:
Als Fashion-Set bietet sich sowohl das Lightspeed Set, das Destructive Set, als auch das Almighty Set an. Es kommt ganz darauf an wie ihr kombinieren wollt. Die beste Art, aber zugleich sehr viel teurere Kombination sieht folgendermaßen:

- Lightspeed / Destructive / Almighty Set 3/4
- passende Maske, wodurch sich 4/4 ergibt
- 5% Atk Gaunts, Crane Yukata bzw Japanese Pink Flower oder Warrior
- Blessed Cloak of Light

Da der Blessed Cloak of Light sehr teuer ist, bietet sich diese Möglichkeit vielen Spielern nicht. Dann macht es am meisten Sinn auf den Lightspeed Cloak zurückzugreifen und dazu auch das entsprechende Fashion Set zu tragen, da man dadurch nochmals 5% kritischen Schaden erhält, weil man fünf Teile des Sets trägt.
Eine weitere, nochmals deutlich günstigere Variante, ist ein Cute Bear Cloak, Imperial Cloak oder World Trophy Cloak. Sie geben alle 5% Atk. Dann ist es auch wieder egal welches Dragon Set ihr nutzt.

Die Maske muss passend zum Fashion Set gewählt werden und darf keine geschlechtsneutrale Maske sein (kann man beim NPC umwandeln). Als Effekt wählt ihr entweder 5% kritischer Schaden + 5% ATKSPD, wenn ihr noch nicht 100% ATKSPD habt oder entsprechend 5% kritischer Schaden + 10% Hp.


Abschlusssatz:

Wie man sehen kann ist der Bowjester eine relativ einfache Klasse. Da das Equipment auch nicht enorm teuer ist, bietet sich ein BJ besonders für Anfänger an. Im hohen Levelbereich merkt man aber schnell, dass der BJ nicht so gut ist wie zuerst erwartet. Die Blockrate der neuen Monster lässt den Damage sehr stark sinken und der Ranger hängt in nichts mehr nach. Als Ranger lassen sich alle Bogen tragen, die dann noch bessere Effekte haben. Desweiteren hat der Ranger ein paar nützliche Skills. Der Vorteil der erhöhten Critrate ist im High-Level-Bereich meistens ausgeschöpft, da auch der Ranger die 100% erreicht und somit definitiv besser ist als ein BJ.

Wem ist ein BJ also zu empfehlen?
Wie bereits erwähnt ist der BJ eine ganz gute Anfängerklasse und kann von Spielern gespielt werden, die sowieso nicht geplant haben ganz oben mitzumischen. Besonders im Levelbereich vor dem 3. Jobchange ist ein BJ sehr gut spielbar. In der PvP kann man auch viel Spaß mit ihm haben. Er bietet sich außerdem für Jester an, die angenehm bis ca 130 leveln wollen und dann auf Yoyos umsteigen.

Wer wählt falsch?
Spieler, die oben mitmischen wollen und maximalen Damage rausholen möchten, ist eher der Ranger zu empfehlen. Am Bowjester wird die Freude bald verschwunden sein, wenn es erstmal in den High-Level-Bereich geht.


mau © Mitsu

Zurück zu „Acrobat & Co“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast